Zum Inhalt springen

Nutzungsbedingungen für das Extranet

Nutzen Sie mit dem Extranet eine sichere Möglichkeit der direkten, papierlosen Kommunikation mit Ihrer Unfallkasse Nordrhein-Westfalen (UKNRW). Das Extranet ist ein Online-Bereich für unsere Nutzer und Nutzerinnen, auf den Sie zugreifen können. Datensicherheit und Datenschutz haben oberste Priorität: Alle Angaben werden verschlüsselt an die UKNRW übertragen. Für diesen Service ist keine weitere Software erforderlich und es entstehen für Sie keine Kosten. Mit dem Aufruf des Extranets erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.

Allgemeine Nutzungsbedingungen für die Nutzung des Angebotes des Extranets:

1. Dienste

1.1 Im Extranet können Sie:

  • statistische anonymisierte Daten von Dienstunfällen melden

Die UKNRW behält sich das Recht vor, diese Dienste jederzeit ganz oder teilweise ändern oder einstellen zu können. Gewährleistungs- oder Schadensersatzansprüche können hierdurch gegen die UKNRW nicht begründet werden.

1.2 Unsere Dienste dürfen nicht gewerblich genutzt werden. Ferner sind das Kopieren, Vervielfältigen, Verbreiten oder Verändern einzelner Inhalte oder Dienste oder Extranet Websites verboten.

2. Login

2.1 Der Zugang zur Nutzung der Anwendung „Dienstunfallmeldung“ von unserem Extranet ist mittels Captcha-Abfrage gesichert. Ein spezieller Login (Benutzername und Passwort) ist nicht erforderlich.

2.2 Zur Sicherheit der Nutzer und um einen Missbrauch des Systems zu verhindern, werden zu jedem Meldevorgang die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit gespeichert.

Die UKNRW darf diese Daten verarbeiten und nutzen, soweit dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben erforderlich ist. Nähere Informationen erhalten Sie auch unter unseren Datenschutzhinweisen.

3. Verhalten als User

3.1 Für die Daten oder Inhalte, die die Nutzer und Nutzerinnen einstellen, sind diese ausschließlich selbst verantwortlich. Sie haben hierbei sicherzustellen, dass alle einschlägigen Gesetze und Vorschriften eingehalten werden.

3.2 Für den Fall, dass das Verhalten von Usern nicht den vorgenannten Verhaltensregeln oder anderen Vorschriften dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen entspricht, ist die UKNRW jederzeit berechtigt, diese von der weiteren Nutzung der Dienste auszuschließen.

4. Freistellung

Nutzer und Nutzerinnen des Extranets verpflichten sich, uns von allen Ansprüchen und Forderungen Dritter freizustellen beziehungsweise Schadensersatz zu leisten, die mit der Behauptung gegen die UKNRW erhoben werden, dass sie unsere Dienste nicht ordnungsgemäß genutzt haben, sie insbesondere gegen diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen verstoßen haben oder ein anderer Nutzer diese Dienste mit Hilfe ihres Computers genutzt hat und hierbei Schutzrechte Dritter verletzt wurden.

5. Rechte an Inhalten

5.1 Nutzer und Nutzerinnen erkennen an, dass die Website der UKNRW und deren Dienste durch Urheberrechte, Marken, Dienstleistungsmarken, Patente oder andere Schutzrechte geschützt sein können. Aus diesem Grund sind sie nur berechtigt, die Dienste und insbesondere diese Inhalte so zu nutzen, wie die UKNRW dies erlaubt. Insbesondere dürfen Nutzer und Nutzerinnen unsere Dienste, insbesondere die bereitgestellten Inhalte nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung von uns vervielfältigen, reproduzieren, verbreiten, umgestalten oder abändern.

5.2 Wenn ein Nutzer/eine Nutzerin durch Schutzrechte geschützte Inhalte in unsere Website einstellt, so erklärt es damit, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart wurde, dass der Rechtsinhaber dieser geschützten Inhalte für die Verbreitung der Inhalte im Extranet alle hierfür notwendigen Rechte eingeräumt hat.

6. Gewährleistung

Die Benutzung der Dienste durch die Nutzer/Nutzerinnen erfolgt ausschließlich auf ihr eigenes Risiko. Sie sind ausschließlich selbst für Schäden verantwortlich, insbesondere Schäden an ihrem Computersystem, oder für den Verlust von Daten, die durch ein Downloaden von Daten über das Angebot der UKNRW oder die Inanspruchnahme sonstiger Dienste verursacht werden.

7. Änderungsvorbehalt

Die UKNRW kann ihre Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit ändern oder ergänzen. Wir werden die Anwender/Anwenderinnen hierüber in der Form unterrichten, dass die jeweiligen Änderungen oder Ergänzungen im Extranet veröffentlicht werden. Mit dem Aufruf des Extranets und der weiteren Nutzung eines der Dienste stimmen die Nutzer der geänderten Fassung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu.

10. Verschiedenes

Rechte dürfen nach diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung von der UKNRW an einen Dritten abgetreten werden.